Nach oben

Yoga

Foto: Vadim Guzhva – stock.adobe.com

Ursprünglich war Yoga ein rein spiritueller Weg, der vor allem die Suche nach Erleuchtung durch Meditation zum Ziel hatte. Die vielen Stellungen entstanden erst im Laufe der Zeit. Mit der Zeit erkannte man immer mehr die positive Wirkung der körperlichen Übungen auf das gesamte Wohlbefinden des Menschen.

Yoga beinhaltet sowohl körperliche als auch geistige Übungen, die Kraft, Flexibilität und Gleichgewicht trainieren. Hierzu zählen auch Meditation und Atemübungen. Angestrebt wird eine verbesserte Vitalität und gleichzeitig eine Haltung der inneren Gelassenheit.