Nach oben

OGS St. Martinus

Seit dem Schuljahr 2004/05 ist unser Ortsverein Träger des Offenen Ganztags der Gemeinschafts­rundschule St. Martinus in Neuss-Uedesheim.

Wir nehmen den Auftrag wahr die Kinder zur Selbstständigkeit zu erziehen, ihr Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten zu stärken, zur Entfaltung ihrer Individualität sowie Entwicklung der Konflikt­fähigkeit und Weltoffenheit beizutragen.

Nach Schulschluss werden bis 16:00 Uhr 121 Kinder betreut und gefördert. Sie sind in drei Gruppen altersgemischte Gruppen unterteilt und haben feste Ansprechpartner. In diesem Verbund werden die Haus­aufgaben zu festgelegten Zeiten erledigt. Der OGS liegt ein teiloffenes Konzept zugrunde, die Kinder können sich demnach innerhalb der drei Gruppen frei bewegen und ihre Spiel­möglichkeiten aussuchen. Neben der Hausaufgabenbetreuung von 13:00 bis 15:00 Uhr ist die Mittagessens­verpflegung nach Schul­schluss ein weiterer wichtiger Bestandteil der OGS-Arbeit. Zu je nach Stundenplan festgelegten Zeiten wird für die Kinder der Mittagstisch zubereitet.

Freispiel. Das Freispiel ist ebenfalls charakteristisch für die OGS in Uedesheim. Die Kinder können ihre Spiel­kameraden und Angebote gruppen­übergreifend wählen: Neben einer großen Bauecke (Lego- und Kaplasteine) in der grünen Gruppe gibt es eine Puppen- und Rollenspielecke in der gelben Gruppe. Die rote Gruppe hat einen Kreativraum, in dem gebastelt und gewerkelt wird. Auch Gesellschafts­spiele können hier ausgeliehen werden. Natürlich gibt es auch eine Ruhezone, in der die Kinder sich zurück­ziehen können, um entspannt ein Buch zu lesen oder Musik zu hören. Im Außen­bereich gibt es zahlreiche Spielgeräte, darunter Springseile, Reifen, Racer, Tischtennis- und Badmintonschläger inkl. Bälle sowie auch Fußbälle, sodass die Kinder eigenständig ihre freie Zeit in der OGS gestalten können.

Ferienbetreuung. Die Sommerferienbetreuung ist immer ein besonderes Highlight im Jahr. Bei schönem Wetter ist diese Zeit in diesem Jahr ein regelrechter Ferienspaß. Es werden Wasser­spiele auf dem Schulhof realisiert, Ausflüge zum Rhein organisiert und Spiele im Freien veranstaltet. Die künftigen Erstklässler, die nach dem Sommer­ferien eingeschult werden, können die OGS an den Schnuppertagen besuchen und bereits das Team und die Begebenheiten kennenlernen. In der Ferienbetreuung finden in der Regel drei Ausflüge statt.

OGS-Basar. Der OGS-Basar gehört zu den jährlich stattfindenden Veranstaltungen. Dabei treffen sich viele Kinder und Eltern in den Räumlichkeiten der OGS und können bei Kaffee und Kuchen gemütlich beisammen sitzen und sich austauschen. Dabei besteht die Möglichkeit, Selbst­gebasteltes und eine Vielfalt kreativer Deko­artikel zu erwerben; der Erlös kommt den Kindern zugute, etwa durch die Anschaffung neuer Spielgeräte.

Qualitätsmanagement. Ein hervorzuhebendes organisatorisches Ereignis aus dem Jahr 2016 ist das eingeführte Qualitäts­managementsystem durch die CertEuropA GmbH, das die OGS umsetzte: Die Arbeitsabläufe wurden entsprechend des sogenannten Hygiene­handbuches eingehend geprüft und optimiert. Dies beinhaltet unter anderem die regelmäßige Verschriftlichung der Temperatur­kontrolle des Kühlschranks und der Kern­temperatur der Speisenannahme und -ausgabe. Die Reinigung der anfallenden Wäsche wird nun von einem externen Dienst­leister übernommen. Unser Selbst­verständnis als Dienst­leister erfordet, in regelmäßigen Abständen die Zufriedenheit der Eltern und der Kinder zu ermitteln. Die Kinder werden primär nach ihren Wünschen in Bezug auf Angebote, Gestaltung der Räume oder Freispiel­möglichkeiten befragt. Auch die Eltern werden gebeten, Anregungen und Kritik schriftlich zu äußern. Die Einführung eines Elternrats rundet das Angebot ab. Die Umsetzung der Anforderungen zur Erlangung der Zertifizierung waren arbeitsintensiv und mündeten schließlich in der erfolgreichen Prüfung zur Zertifizierung. Diese entspricht den Anforderungen der Norm DIN EN ISO 9001:2015. Sie ist drei Jahre gültig.

Die Termine der mit unseren Kooperationspartnern angebotenen Arbeitsgemeinschaften lauten wie folgt:

  • Montag: Musik-AG
    Ort: Klassenraum 3a
    1. Gruppe: 13:30 bis 14:15 Uhr
    2. Gruppe: 14:15 bis 15:00 Uhr
  • Dienstag: Fußball-AG
    Ort: Turnhalle oder Sportplatz
    1. Gruppe: 14:00 bis 15:00 Uhr
    2. Gruppe: 15:00 bis 16:00 Uhr
  • Donnerstag: Kunst-AG / Zumba-AG
    15:00 bis 16:00 Uhr
    1. Gruppe vom 6. September bis 18. Oktober
    2. Gruppe vom 8. November bis 20. Dezember
  • Freitag: Skaterhockey-AG
    Ort: Sporthalle
    1. Gruppe: 14:00 bis 15:00 Uhr
    2. Gruppe: 15:00 bis 16:00 Uhr