Der Personaleinsatz richtet sich nach der Personalvereinbarung zum Kinderbildungsgesetz (KiBiz). Die Wochenarbeitszeit beträgt bei Vollzeitbeschäftigten 39 Stunden.

In diesem Zusammenhang ist es uns wichtig, auch männliche Erzieher zu beschäftigen, damit Kinder die Möglichkeit bekommen Rollenbilder von Mann und Frau kennenzulernen. Dies wird umso wichtiger, da die Anzahl der Alleinerziehenden (zumeist Mütter) wächst.

Mit dem Willy-Könen-Bildungswerk (WKB) unterhält die AWO ein eigenes Bildungswerk für ihre Mitarbeiter/innen. Das WKB hat gemeinsam mit dem Deutschen Jugendinstitut(DJI) eine Qualifizierung zur Fachkraft entwickelt, an der alle in der Kindertageseinrichtung tätigen Mitarbeiter/innen sukzessive teilnehmen werden. Selbstverständlich achtenwir bei der Einstellung darauf, dass eine entsprechende Qualifizierung besteht.