Viele Probleme lösen sich nicht von alleine und man kommt nicht mehr weiter. In solchen Momenten tut es gut, ein offenes Ohr zu finden. Unsere allgemeine Sozialberatung ist ein offenes, niederschwelliges und kostenloses Hilfsangebot. Die Beratung umfasst alle Themen und Problemlagen im Alltag und wird ganzheitlich auf die jeweilige individuelle Lebenssituation zugeschnitten. Gemeinsam nehmen wir uns den Problemen an und suchen gemeinsam nach einer passenden Lösung. Dabei nehmen wir auch die Aufgaben einer Vermittlung an andere Fachstellen (etwa Gesundheitsamt, Jugendamt, Erziehungsberatung, Integrationrat und Jobcenter) wahr.

In den Aufgabenbereich unserer allgemeinen Sozialarbeit zählt auch die Planung und Organisation von Nachbarschaftstreffs, Veranstaltungen, Vorträgen und ähnlichem sowie das Konzipieren, Planen und Durchführen von Projekten im Bereich der Migrationsarbeit sowie Angebote und Unterstützung der Flüchtlingshilfe.

In der Verantwortlichkeit unserer allgemeinen Sozialarbeit liegen unter anderem unsere Begegnungsstätten auf der Furth und in Weißenberg, in denen soziale Beratung und Hilfen bzw. Vermittlung von Hilfen sowie Aufbau, Entwicklung und Förderung von Selbst­hilfe­gruppen, Nachbarschafts­initiativen und Gesprächskreisen zur Beratung angeboten werden.

Sie ist auch zuständig für die Gewinnung und Begleitung unserer ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die Unterstützung der ehrenamtlichen Gruppen, etwa unserem Helferkreis, bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen.